Agility-Anfängerkurs  geplant

 

Wegen der großen Nachfrage bietet der Schäferhundeverein Frontenhausen nochmals einen Agility-Anfängerkurs an. Mit beigetragen hat wohl auch der in der letzten Ausgabe des Vilstalboten veröffentliche Bericht zum Abschluss des erstmalig durchgeführten Kurses.   

Agility ist Spaß und Sport für Vier- und Zweibeiner zugleich. Im Team mit seinen Hund gilt es, fehlerfrei und so schnell wie möglich einen Parcours mit diversen Hindernissen wie zum Beispiel Hürden, Laufsteg, Tunnel, Schrägwand zu bewältigen. Natürlich müssen Frauchen oder Herrchen nicht über Hürden springen oder durch den Tunnel kriechen, sondern durch mündliche Kommandos und Körpersprache den Hund dazu motivieren.

Agility ist beinahe für jeden Hund, gleich welche Größe oder Rasse, geeignet. Diese Hunde sollten mindesten 12 Monate alt sein und keinerlei Schädigungen des Bewegungsapparates aufweisen.

Kursbeginn ist am Freitag, den 7. September um 17:00 Uhr auf dem Übungsplatz des Schäferhundevereins am Sportgelände an der Dingolfinger Straße.  Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die Agility-Trainerin Claudia Franz,  Tel. 09951/599536 gerne zur Verfügung.